50 Jahre Baumschulen Barkowski

14. März 1969 - 14. März 2019  


14. März 1969
Schlüsselübergabe vom Rheinischen Heim an Brigitte + Alfred Barkowski (Gründung). Betriebsgröße 1,8 ha Freiland, 1200 qm Hochglas. Zwei Kinder.Tochter Ute (lebt zur Zeit in Luxemburg und ist Fotografin) und Sohn Jörg

Die ersten Kulturen im Treibhaus waren Nelken, die zur Versteigerung nach Straelen geliefert wurden. Die Baumschule wurde nach und nach vergrößert mit den Kulturen von: Bodendeckern -Rosen -Nadelgehölze -Laubgehölze - Heckenpflanzen

1972 Eintritt als Mitglied im BdB - Bund deutscher Baumschulen.
Ab mitte der 70er Jahre wurde das Unternehmen Anerkannter Ausbildungsbetrieb des BdB - Bund deutscher Baumschulen. Zudem wurde Alfred Barkowski in den Prüfungsausschuß (Ausbildung) der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen berufen.

Ab 1980 wurden auch noch Alleebäume und Solitärsträucher kultiviert.

1997 wurde unser Betrieb mit einer neuen Containeranlage (1500qm) modernisiert zuzüglich eines Baseng mit einem Wasservolumen von 660.000 Liter. Kontinuierlich wurde auch der Fuhrpark der Baumschule modernisiert.

Herbst 2000 Eintritt der Börsengemeinschaften Meckenheim

Frühjahr 2001 Eintritt der Börsengemeinschaft Willich

Am 1. September 2002 wurde die Baumschule an Sohn Jörg Barkowski überschrieben mit einer Gesamtgröße von 7 ha (2. Generation, Meisterbrief und staat. Geprüfter Wirtschafter in Köln/Auweiler 1995/96 abgeschlossen)

2005 wurde Jörg Barkowski in den Prüfungsausschuß (Ausbildung) der Landwirschaftskammer Nordrhein-Westfalen berufen.

2009 beschäftigt die Baumschule Barkowski 3 Arbeitskräfte, davon 1 Geselle - 2 Auszubildende. Hinzu kommt Jörg Barkowski (Meister) und Brigitte + Alfred Barkowski. Die Freilandfläche beträgt zur Zeit 8,5 ha davon 2 ha Eigenland, 6,5 ha Pachtland. Die Containerfläche hat eine Größe von 2500 qm.

2009  feierte unsere Baumschule am 14. März 2009 sein 40. Jubiläum.

2018 am 06.Dezember 2018 präsentierten wir unseren neuen Online-Shop. Dieser Online-Shop ist so installiert, dass Privatpersonen und Wiederverkäufer, dort 24 Stunden einkaufen können.

2019 am 14. März 2019 wird unser Betrieb ein halbes Jahrhundert alt 50 Jahre.

 

Unsere Kunden sind Kommunen, Baumschulen, Garten- und Landschaftsbau, Großhandel und Endverbraucher.

Dienstleistungen tätigt unser Betrieb auch, Gartengestaltung und alles was mit Garten zu tun hat. Produktionsbetrieb mit angeschlossenen Endverkauf

Spezialisiert haben wir uns auf die Kulturen von Veredlungen z.B. Amerik. Blumen-Hartriegel ( Cornus florida 'Rubra') und z.B. Kugelahorn Hochstamm (Acer platanoides 'Globosum'). Seit einigen Jahren kultivieren wir auch Halb- und Hochstämme von Obstsorten.

Bis zum heutigen Tag wurden in unserer Baumschule ca. 20 junge Leute zum Gärtner Ausgebildet.

Mitglied

Bund deutscher Baumschulen

mit Qualitäts-Pflanzen
aus deutschen
Baumschulen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen